Patienteninformationen

Liebe Patientinnen und Patienten,

wissen Sie eigentlich, was ein Facharzt für Labormedizin macht? Wir Laborärzte arbeiten mit unserem Team meistens im Hintergrund. Ihr Hausarzt nimmt Ihnen Blut ab und schickt Ihr Blut zu uns ins Labor. Dort erstellen wir einen Laborbefund und diskutieren in schwierigen Fällen die Ergebnisse auch mit Ihrem Arzt. Dies ist der normale Weg: Sie bekommen uns also gar nicht zu Gesicht.

Was viele nicht wissen: Sie können auch direkt zu uns kommen. Immer häufiger werden Patienten gleich zu uns überwiesen, damit wir das Blut im Labor direkt abnehmen können. Dies ist wichtig bei bestimmten Krankheiten, bei denen der Arzt Laborwerte bestimmen möchte, bei denen das Blut nicht lange gelagert werden kann.

Auch Bluttransfusionen führen wir im Labor durch und beraten bei schwierigen Infektionserkrankungen die Patienten persönlich.
 Sie können zudem bei schwierigen Gerinnungsfragen zum Beispiel in unsere „Gerinnungssprechstunde" überwiesen werden. Dort beraten wir Sie individuell bei Fragen zur Blutgerinnung.

Wunschleistungen (IGeL) gehören ebenfalls zu unserem Patienten-Angebot. Auf Wunsch führen wir die Basis-Laboruntersuchungen, die nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung gehören, gern zur Vorsorge Ihrer Gesundheit durch.

Rufen Sie uns an!

Reizdarmsyndrom
oder entzündliche
Darmerkrankung?

Wir bieten die Calprotectin-Bestimmung als Laborleistung an.

Flyer zum Download

Wie schütze ich
mein Baby?

Infektionsschutz in der Schwangerschaft

Flyer zum Download