15.06.2017

Laborinformation 2017 Q2: Diagnostik des primären Hyperaldosteronismus mit dem Aldosteron-Renin-Quotienten (ARQ)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebes Praxisteam,

der primäre Hyperaldosteronismus (auch PA oder Conn-Syndrom) wird als häufigste Ursache einer sekundären Hypertonie angesehen und betrifft 5-12% der Hypertoniker. Da mehr als ein Drittel der europäischen Bevölkerung an arterieller Hypertonie leidet, entspricht dies in Deutschland nach vorsichtiger Schätzung etwa 1,2 Millionen Menschen. Damit ist der Umgang mit dem PA eine Herausforderung für das öffentliche Gesundheitswesen.

Unsere Laborinformation bringt Sie auf den aktuellen Stand.